© 2017 plus+Punkt 

  • Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • Instagram - Grau Kreis

Modul 4: Schein und Sein

Wer bin ich – wer möchte ich sein? Dieses Modul nähert sich in der Lebenswelt der Sozialen Netzwerke den existenziellen Fragen und möchte über die christlichen Antworten darauf zum Nachdenken anregen.

Kompetenzen

Allgemeine Kompetenzen

  • seinen Platz in der Gruppe wahrnehmen und sich selbst als Teil der Gruppe verstehen

  • die anderen als wichtige Mitglieder der Gruppe mit ihren Stärken und Schwächen wahr- und annehmen

  • Den christlichen Glauben mit seiner Vorstellung von Schuld und Rechtfertigung vor dem Hintergrund eigener Selbstinszenierung und Ansprüche an mich selbst   (er-)kennen, beurteilen und diskutieren

Spezielle Kompetenzen in den Bereichen

Wahrnehmung und Darstellung

  • Eigenes schuldig-werden wahrnehmen

  • Selbstinszenierung als Grundmuster sozialer Netzwerke erkennen

  • christlichen Glauben als tragendes Lebenskonzept wahrnehmen

  • moderne Frauen- und Männerbilder vor dem Hintergrund biblischer Schöpfungsberichte wahrnehmen

Deutung

  • Ständige (Neu-)Konzeption des eigenen ichs und Selbstinszenierung in der modernen Welt problematisieren

  • Frauen- und Männerbilder in Bibel und Neuzeit unterscheiden und deuten

Beurteilung

  • Relevanz christliche Rechtfertigungslehre für den heutigen Menschen beurteilen

  • Selbstinszenierung als moderne Selbstrechtfertigung diskutieren

  • eigene Position zur Gottesfrage finden

Kommunikation/Dialog

  • Chancen und Grenzen des christlichen Glaubens für ein gelingendes Leben diskutieren

  • eignes Frauen- bzw. Männerbild argumentativ vertreten

Gestaltung

  • Selbstinszenierung und Desmaskierung im kreativen Prozess

1/3